ff.winzendorf.at

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern

PKW von Zug erfasst

E-Mail Drucken PDF

Am 20.02.2017 um 11:09 Uhr wurde die FF Winzendorf, sowie gemäß Alarmplan zusätzlich die FF Weikersdorf und die FF Muthmannsdorf, zu einem Verkehrsunfall „PKW gegen Zug“ mit vermutlich eingeklemmter Person am Bahnhof in Winzendorf alarmiert. Am Einsatzort eingetroffen bot sich folgende Lage: Ein PKW wurde vom in den Bahnhof Winzendorf einfahrenden Zug erfasst und kam einige Meter weiter im Bahnhofsbereich zum Stehen. Der Lenker konnte sein Fahrzeug aus eigener Kraft verlassen.

Die Mitglieder der FF Winzendorf kümmerten sich umgehend um den Verletzten und sicherten die Unfallstelle ab. Der Fahrzeuglenker wurde vom Rettungsdienst mit Verletzungen unbestimmten Grades ins LK Wiener Neustadt verbracht. Nach Unfallaufnahme und Freigabe durch die Polizei wurde das Unfallfahrzeug mittels Seilwindes unseres RLF aus dem Gleisbereich gezogen und von einem privaten Abschleppunternehmen abgeschleppt. Nach Reinigung der Unfallstelle konnten wir wieder ins Gerätehaus einrücken.

20170220_PKW-Zug01
20170220_PKW-Zug01
20170220_PKW-Zug02
20170220_PKW-Zug03
20170220_PKW-Zug04
20170220_PKW-Zug05

Eingesetzte Kräfte:
FF Winzendor mit RLF, KLF, KDO und 15 Mitglieder
FF Weikersdorf
FF Muthmannsdorf
Polizei Bad Fischau
Rettungsdienst
ÖBB-Einsatzleiter

Bericht und Fotos: BM Ulli Groll

 

Letzter Beitrag

Wer ist online

Wir haben 72 Gäste online